Der 1. Vorsitzende des Seniorenbeirates Landshut, Franz Wölfl (Foto links) und sein Stellvertreter Herr Kiermeier (Foto Mitte), waren kürzlich an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der vhs Landshut e.V. zu Gast. Dabei blickten die Beiräte zusammen mit der Schulleiterin Ulrike Sölch (Foto, 2. v. re.) und einigen Lehrer/innen (Herrn Pöschl und Frau Beirit) auf die erfolgreiche Zusammenarbeit beim Aktionstag „Älter werden in Landshut“ zurück. Sehr erfreulich war dabei, dass sich der Aktionstag auch heuer wieder großer Beliebtheit erfreute und mehr als 2000 Besucher anlockte. Am Stand der Berufsfachschule, deren Schulträger die vhs Landshut e.V. ist, wurden viele Aktivitäten angeboten. Darunter auch Übungen zur Wahrnehmungsförderung und zum Gedächtnistraining. Das angebotene Bayrisch-Rätsel, bei dem Gutscheine der vhs Landshut zu gewinnen waren, erfreute sich großer Beliebtheit. Mehr als 180 Personen haben sich daran beteiligt.
Nun wurden im Rahmen des Besuches die Gewinner durch die beiden Herren des Seniorenbeirates (s. Foto) gezogen. Drei Teilnehmerinnen aus dem Stadtgebiet Landshut haben vhs-Gutscheine im Wert von 50 €, 30 € und 20 € gewonnen. Die Gewinnerinnen wurden schriftlich benachrichtigt.
Am Ende des Besuches kamen alle Anwesende überein, dass eine weitere Zusammenarbeit zwischen Seniorenbeirat und der Altenpflegeschule gewünscht ist. Dazu sprach die Schulleiterin eine Einladung an die Schule für den gesamten Seniorenbeirat der Stadt Landshut aus.


Am Freitag, 21.09.2018 beteiligte sich die Berufsfachschule für Altenpflege der vhs Landshut am diesjährigen Gesundheitstag im CCL mit einem eigenen Info-Stand. Dabei informierten die Auszubildenden über Themen wie die allgemeine geistige Gesundheit und Demenz, gaben aktuelle Informationen zur Organspende und repräsentierten darüber hinaus unsere Berufsfachschule mit den verschiedenen Ausbildungsmodellen zur Altenpflege.Interessierte konnten an einem Rätsel teilnehmen und eine Auswahl an „Giveaways“ gewinnen. Unsere Berufsfachschule wurde von Schülerinnen und Schülern des 1. Ausbildungsjahres und einigen Lehrkräften präsentiert. Um 18 Uhr konnte dann auf einen ereignisreichen Tag zurückgeblickt werden, bevor am Samstag der Fachbereich Gesundheit mit Wissenswertem über die Lehre von Hildegard von Bingen die Volkshochschule im CCL vertrat. Anbei möchten wir uns auf diesem Wege auch nochmals bei unseren Schüler/innen sowie allen Teilnehmenden und dem City Center Landshut herzlich für die gelungene Veranstaltung bedanken.
Unsere charmanten Schülerinnen (auf den beiden Fotos) bekamen viele positive Rückmeldungen an diesem Gesundheitstag.


Erfahrene Lehrkräfte informieren über die Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung zum/r Altenpfleger/in und Pflegefachhelfer/innen, über Themenschwerpunkte der Ausbildung in Theorie und Praxis, offene Ausbildungsstellen in ambulanten und stationären Einrichtungen der Altenpflege in und um Landshut sowie über Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Back to top