"Altenpflege“ in der Obersüßbacher Grundschule

Am 13.07.2017 besuchten Astrid Satzl und Michael Pöschl die Grundschule Obersüßbach. Im Rahmen des Projektes „Oma braucht Hilfe“ wurden die Viertklässler über den Umgang mit älteren Menschen informiert. Dabei ging es u.a. um Themen wie Krankheiten im Alter, spezifische Verhaltensveränderungen sowie Hilfsmittel für Senioren. Die Kinder waren mit großem Eifer dabei und erzählten von persönlichen Erfahrungen mit ihren Großeltern. Auch beim Ablegen des „Rollstuhl-Führerscheins“ hatten sie viel Spaß. Am Ende des Tages zogen die Grundschüler eine sehr positive Bilanz und fühlten sich jetzt fit im Umgang mit älteren Menschen.

auf dem Bild: Frau Satzl und Herr Pöschl mit den Schülern der Grundschule Obersüßbach


Das Projekt „Oma braucht Hilfe“ wird durchgeführt von der Berufsfachschule für Altenpflege der vhs Landshut und war auch bereits in der Grundschule Vilsheim zu Gast. Ebenso wie in
Obersüßbach fand der Projekttag auch dort sehr positiven Anklang. Gerade im Hinblick einer sich demographisch wandelnden Gesellschaft konnten die Kinder spielerisch einen Einblick in die Welt und das Erleben von älteren Menschen gewinnen. Über die erfolgreiche Teilnahme an dem jungen Projekt zeugte neben dem Rollstuhlführerschein auch ein Zertifikat das den Schülern im Nachgang ausgehändigt wurde.

 

 

 


 

 

 

 

 

Back to top