Der 1. Vorsitzende des Seniorenbeirates Landshut, Franz Wölfl (Foto links) und sein Stellvertreter Herr Kiermeier (Foto Mitte), waren kürzlich an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der vhs Landshut e.V. zu Gast. Dabei blickten die Beiräte zusammen mit der Schulleiterin Ulrike Sölch (Foto, 2. v. re.) und einigen Lehrer/innen (Herrn Pöschl und Frau Beirit) auf die erfolgreiche Zusammenarbeit beim Aktionstag „Älter werden in Landshut“ zurück. Sehr erfreulich war dabei, dass sich der Aktionstag auch heuer wieder großer Beliebtheit erfreute und mehr als 2000 Besucher anlockte. Am Stand der Berufsfachschule, deren Schulträger die vhs Landshut e.V. ist, wurden viele Aktivitäten angeboten. Darunter auch Übungen zur Wahrnehmungsförderung und zum Gedächtnistraining. Das angebotene Bayrisch-Rätsel, bei dem Gutscheine der vhs Landshut zu gewinnen waren, erfreute sich großer Beliebtheit. Mehr als 180 Personen haben sich daran beteiligt.
Nun wurden im Rahmen des Besuches die Gewinner durch die beiden Herren des Seniorenbeirates (s. Foto) gezogen. Drei Teilnehmerinnen aus dem Stadtgebiet Landshut haben vhs-Gutscheine im Wert von 50 €, 30 € und 20 € gewonnen. Die Gewinnerinnen wurden schriftlich benachrichtigt.
Am Ende des Besuches kamen alle Anwesende überein, dass eine weitere Zusammenarbeit zwischen Seniorenbeirat und der Altenpflegeschule gewünscht ist. Dazu sprach die Schulleiterin eine Einladung an die Schule für den gesamten Seniorenbeirat der Stadt Landshut aus.

Back to top